MPE-ART-CIRCLE 2019

I joined it, I enjoyed it, I recommend it

Charme meets business – hochrangiges art-networking in den schönen Räumen des Auktionshauses Koller am Maximiliansplatz in München. Versiert und humorvoll organisiert von MPE (https://mpe-poelnitz-egloffstein.com). Die charmante Gastgeberin lässt nicht zu, dass man ohne Kontakte bleibt: Am 27. Mai trafen sich rund 100 Menschen, die Kunst lieben, mit ihr handeln, sie präsentieren, über sie schreiben, sie kaufen oder anschauen, sie diskutieren ….. Die persönliche Netzwerkkarte (klug und effektiv) eines jeden geladenenTeilnehmers dient als zusätzliche Sicherheit, in erstaunlicher Geschwindigkeit löst ohnenhin ein interessantes Gespräch das nächste ab. Eine Art speed dating für berufliche und/ oder private Kontakte. Wenig seichtes Geplauder, vielmehr wirklich interessierte Menschen, die offen und konzentriert aufeinander zugehen. Entspannt, effektiv und mit viel Witz! Ich freue mich auf das nächste event.

Fiona Seidler (Koller Auktionen), Katharina Fenners (Reisen à la Carte), Hermine Prinzessin zu Salm-Salm (Cura Placida), Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein (MPE-Media Projects Events)
Elfi Zamut (Monaco Lifestyle Magazine), Hans-Peter Dannheising (NIXDORF Kapital AG), Fiona Baronin Loeffelholz von Colberg (Bamberger Kunst und Antiquitäten Wochen)
Michael Menzer (ZEIT Kunstverlag), Dr. Annika Schoemann (Artcoach und Kuratorin, Vorstandmitglied PIN), Malte Wiedemeyer (Hotel Opéra; Gandl; BAR LEHEL, Hotel Krone)
Max Tidorf (Schauspieler), Dr. Dr. Stefan Groß (Tabula Rasa Magazin, The European)

Fotos Peter Seufert, mit freundlicher Genehmigung von MPE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s